SUCHE
Knotenpunkt
Lösungen für Familien
Die Maßnahme Knotenpunkt wird im Auftrag der VESTISCHEN ARBEIT jobcenter Kreis Recklinghausen von Jugend in Arbeit e.V. durchgeführt. In Abstimmung mit dem Jobcenter der Stadt Marl sowie teilweise in Kooperation mit dem Jugendamt Marl erhalten Sie Hilfestellung und Begleitung bei der Bewältigung familiärer und persönlicher Herausforderungen und Problemlagen. Dabei werden Sie in lebenspraktischen Fragen und persönlichen Belangen beraten, um einen Einstieg in den Arbeits - und Ausbildungsmarkt zu finden.


Mögliche Themen Ihrer persönlichen Begleitung
  • Klärung der beruflichen, familiären und persönlichen Situation
  • Beratung und Unterstützung bei Lebenspraktischen Fragen und bei der Job- und Ausbildungssuche
  • Abstimmung mit speziellen Beratungsstellen, z.B. Jugendhilfe, Drogenberatung, Erziehungsberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Unterstützung jedes Familienmitgliedes nach persönlichen Bedürfnissen

Teilnehmende
Teilnehmende sind junge Familien oder Einzelpersonen aus Familien, welche Kunden des Jobcenters Marl sind und zugleich Hilfen zur Erziehung durch das Jugendamt Marl in Anspruch nehmen, oder nach Einschätzung der Integrationsfachkraft in Anspruch nehmen sollten.

Teilnahmedauer
Die individuelle Teilnahmedauer beträgt 6 Monate.

PDF-Postkarten-Flyer "Knotenpunkt" zum Download

Maßnahmestandort
Bergstraße 92, 45770 Marl

Ansprechpartnerin Anja Blodau
mail blodau@jugend-in-arbeit.de
fon 02365 – 69963 - 10
fax  02365 – 69963 – 12

Ansprechpartnerin  Meike Diesel
mail diesel@jugend-in-arbeit.de
fon 02365 – 69963 - 11
fax  02365 – 69963 - 12


Projektleitung Arndt Lehmann
mail lehmann@jugend-in-arbeit.de
fon 02361 - 490432-14
fax 02361 - 490432-10
Zertifizierungen
 

 
gzbb
 

Zertifiziert nach
DIN EN ISO
9001:2008
Presse
Bildungsgutschein
jetzt einlösen!