SUCHE
Weg & Raum
Weg & Raum
Im Netzwerk „Weg & Raum” kooperiert der Jugend in Arbeit e. V. mit fünf weiteren gemeinnützigen Beschäftigungs- und Qualifizierungsträgern aus dem Ruhrgebiet. Jugend in Arbeit e. V. bietet im Rahmen dieses Verbundes für langzeitarbeitslose Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Beschäftigung im Garten- und Landschaftsbau im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung. 

Erster Arbeitsmarkt

Zielgruppe sind Leistungsbeziehende bei den Vestischen Arbeiten Datteln, Waltrop und Oer-Erkenschwick. Ziel der befristeten Beschäftigung ist die Heranführung der Teilnehmenden an den ersten Arbeitsmarkt. Die zu erledigenden Arbeiten liegen im öffentlichen Interesse, sind zusätzlich, wettbewerbsneutral und arbeitsmarktpolitisch zweckmäßig. Sie gefährden, verdrängen oder verhindern keine regulären Arbeitsplätze.

Handlungsfeld

Das Handlungsfeld ist der Garten- und Landschaftsbau. Die Tätigkeiten werden durch Arbeitsgemeinschaften der aus dem Netzwerk an den jeweiligen Bauvorhaben beteiligten Träger koordiniert. Ziel ist es, durch die Förderung und Entwicklung der fachlichen Kompetenzen, eine schnellstmögliche Integration in Arbeit vorzubereiten. 
 
Jobcoach

Im Beschäftigungsprozess übernimmt der Fachanleiter die Betreuung der Teilnehmenden. Sie planen den Einsatz der Teilnehmenden so, dass fachliche Kenntnisse und Fertigkeiten gefördert werden und die berufliche Handlungskompetenz weiter entwickelt wird. Der Jobcoach ist für die Teilnehmenden eine konstante Bezugsperson. Er unterstützt und begleitet sie während der Projektteilnahme bei der Suche nach geeigneten Stellen und im Bewerbungsprozess.

Eigenverantwortung und Selbständigkeit

Als Schnittstelle zu allen Partnern im Qualifizierungs- und Beschäftigungsprozess verknüpft der Jobcoach die Angebote und Anforderungen der einzelnen Bereiche und dokumentiert den Verlauf. Die sozialpädagogische Betreuung umfasst auch lebenspraktische Hilfe, damit vorhandene Hemmnisse für die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt vermindert werden.

Dabei wird ggf. mit den entsprechenden Sozialen Diensten und Beratungsstellen zusammengearbeitet. Der Ansatz im Projekt „Weg und Raum“ ist ganzheitlich und fördert die Menschen in ihren Handlungskompetenzen, der Eigenverantwortung und Selbständigkeit.

Der  Einstieg erfolgt laufend über Zuweisungen der Vestischen Arbeit Datteln, Waltrop und Oer-Erkenschwick.


Projektstandort Horneburger Straße 63, 45711 Datteln

Ansprechpartner Melanie Braune
mail m.braune@jugend-in-arbeit.de
fon 02363 - 3577203
fax 02363 - 3577201
mobil 0178 - 4184784

Projektleitung Arndt Lehmann
mail lehmann@jugend-in-arbeit.de
fon 02361 - 490432-14
fax 02361 - 490432-10


Zertifizierungen
 

 
gzbb
 

Zertifiziert nach
DIN EN ISO
9001:2008
Presse
Bildungsgutschein
jetzt einlösen!